MEDIATHEK/ Alle Videos/ HFBK / HFBK / Klasse Prof. Michaela Melián: 28 Reisen um mein Zimmer

Videokatalog

Aufrufe: 1011

Dominik Styk

HFBK Hamburg
09.02.2021
Klasse Prof. Michaela Melián: 28 Reisen um mein Zimmer(WiSe 20/21)

Dominik Styk

In einer seltsam surrealen, szenografischen Anordnung bevölkern Wesen und Objekte eine Wohnung. Traumartig entfaltet sich eine undefinierte Narration aus diesen Lebewesen, die mit ihren Öffnungen und Umhüllungen gleichzeitig Nester oder Zuhause für unbestimmte Arten sind. Dominik Styk umnäht Gegenstände mit Stoff, verleibt diese in seine Skulpturen ein und lässt aus ihnen neue, barock anmutende, faltige Gebilde entstehen. Sie sind Teil von Kostümen, Bühnenbildern und Puppen. Wer oder was sie sind, bleibt aber zumeist uneindeutig; zumindest von einem bestimmten, kulturell erlernten Standpunkt aus, dessen Funktionalität sie durch ihr Eigenleben und ihre potentielle Nutzung infrage stellen.

In a strangely surreal, scenographic arrangement, beings and objects populate an apartment. An undefined narration unfolds like a dream from these creatures, which with their openings and envelopes are at the same time nests or homes for indefinite species. Dominik Styk sews around existing objects with fabric, incorporating them into his sculptures and creating new, baroque-looking, wrinkled structures from them. They are part of costumes, sets and puppets. Who or what they are, however, mostly remains ambiguous; at least from a certain, culturally learned point of view, the functionality of which Styk’s objects question through their own life and potential use.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links