MEDIATHEK/ Alle Videos/ HFBK / HFBK / Klasse Prof. Michaela Melián: 28 Reisen um mein Zimmer

Videokatalog

Aufrufe: 855

Junya Fujita - irgendwo, aber sicher irgendwo

HFBK Hamburg
08.02.2021
Klasse Prof. Michaela Melián: 28 Reisen um mein Zimmer(WiSe 20/21)

Junya Fujita - irgendwo, aber sicher irgendwo

Junya Fujitas Arbeit begleitet oder kartiert eine etwa einmonatige Reise im Jahr 2020. Es werden allerdings weder die Orte, noch die tatsächliche Zeitlichkeit offenbar, sicher ist nur das „irgendwo“. Ein Monat ist eine lange Zeit, es wird viel geschehen und erlebt worden sein, aber Fujitas Reisedokumentation erzählt davon nichts. Was sie der Imagination anbietet ist die Aufnahme eines amateurhaften Instrumentenspiels und ephemere Umgebungsgeräusche. Irgendwo eben, aber dass es irgendwo ist, das ist sicher. Die Reise schreitet voran, dass ausprobierende Zupfen der Saiten hingegen verändert sich kaum, es bestimmt aber die Kartierung ebenso wie Lust und Zeit. Die Aufnahmen sind beiläufig entstanden, aus Fujitas Interesse an diesen Momenten einer Neubegegnung mit etwas, das man nicht beherrscht.

Junya Fujita's work accompanies or maps an approximately one-month journey in 2020. However, neither the locations nor the actual temporality are revealed, only a "somewhere" is certain. A month is a long time, a lot will have happened and a lot will have been experienced, but Fujita's travel documentation says nothing about it. What it offers the imagination is the recording of an amateur playing an instrument and ephemeral ambient noises. Just somewhere, but that it is somewhere is certain. The journey progresses, while trying to pluck the strings hardly changes, but it determines the mapping as well as inclination and time. The recordings were made incidentally, out of Fujita's interest in these moments of a new encounter with something that one has not mastered.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links