MEDIATHEK/ Alle Videos/ HFBK / HFBK / Klasse Prof. Michaela Melián: 28 Reisen um mein Zimmer

Videokatalog

Aufrufe: 2189

Martha von Mechow - Ich wünschte ich wäre ein Teppich, dann könnte ich einfach liegen bleiben

HFBK Hamburg
08.02.2021
Klasse Prof. Michaela Melián: 28 Reisen um mein Zimmer(WiSe 20/21)

Martha von Mechow - Ich wünschte ich wäre ein Teppich, dann könnte ich einfach liegen bleiben

Die Arbeit von Martha von Mechow ist entstanden in Zusammenhang mit einem Spielfilmprojekt, das von einem Mutter-Kind-Kurort handelt, den die Frauen besetzt haben. Anstelle sich zu kurieren, um weiter in einer Gesellschaft zu funktionieren, die sie aus Gewohnheit ausbeutet und ihnen keinen Platz zuerkennt, kurieren sie sich lieber durch andere Lebensmodelle selbst. Ihr Video „Ich wünschte ich wäre ein Teppich, dann könnte ich einfach liegenbleiben“ untersucht das zugrundeliegende Problemfeld auf Bildebene: Ist die Frau eine so selbstverständliche Grundkonstante einer Szene des häuslichen Lebens, das man sie sich daraus kaum wegdenken kann?

Martha von Mechow's work was created in connection with a feature film project about a mother-child health resort that the women have occupied. Instead of being cured in order to continue functioning in a society that exploits them out of habit and denies them a place, they prefer to cure themselves through other ways of living. He video „Ich wünschte ich wäre ein Teppich, dann könnte ich einfach liegenbleiben“ (I wish I was a carpet, then I could keep on lying down) tackles the underlying problem at the pictorial level: Is the woman such a self-evident basic constant in a scene of domestic life that one can hardly imagine it without her?

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links